Flüge nach Ibiza

>
Flüge
'Aerial view of Caleta de Sant Vicent in Ibiza island cala de san Vicente' - Ibiza
'Aerial view of Caleta de Sant Vicent in Ibiza island cala de san Vicente' holbox / Shutterstock

Der beliebteste Weg auf die Insel Ibiza zu reisen ist per Flugzeug. Da es nicht sehr viele Direktflüge zum Flughafen Ibizas von europäischen Städten aus gibt, gibt es einige Möglichkeiten mit kurzem Stopp über die Hauptflughäfen des spanischen Festlandes einzureisen.

Die Hauptfluglinien mit Verbindungen nach Ibiza sind Air Berlin, Easy Jet und Iberia. Daneben gibt es auch einige Billigfluganbieter die Ibiza regelmäßig anfliegen, wie z.B. Ryanair und Vueling.

Mit Ryanair können Sie bequem auf die Insel reisen, ohne Ihren Geldbeutel übermäßig zu strapazieren und Stopps über andere Städte Spaniens auf sich zu nehmen. Die Airline bietet Flüge von und zu verschiedenen Ländern Europas, wie Deutschland, Belgien, Frankreich, Irland und Holland. England und Italien haben jedoch die meisten Ryanair Direktverbindungen nach Ibiza.

Ibizas Flughafen Sant Josep befindet sich im Süden der Insel, 10 Kilometer von der Haupsttadt Ibizas (Eivissa) entfernt. Vom Flughafen können Sie die Stadt mit öffentlichen Bussen oder auch Taxi erreichen.

Eine weitere Möglichkeit nach Ibiza zu reisen ist der Seeweg von Mallorca, Valencia, Denia oder Barcelona aus. Ibiza hat 3 wichtige Häfen: Ibiza Port, Santa Eulària und Sant Antoni. Die Hauptschifffahrtsunternehmen, die Ibiza anreisen sind Transmediterraea und Balearia.

Flugpreise schwanken je nachdem wie viel Zeit sie sich mit der Buchung vor dem Antritt Ihrer Reise leisten, und ob Sie während der Haupt- oder Nebensaison reisen.